Aktuell

Die Verlagsvorschau von mikrotext für den Herbst 2017 kann man hier ansehen oder herunterladen.

Termine

29. November 2017: Messe im Podewil, 10 Jahre Creative City Berlin. Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin, Eintritt frei, ab 16 Uhr

18. November 2017: mikrotext beim Literaare Herbsttag, Thun, Schweiz, u.a. mit einer Lesung der syrischen Autorin Rasha Abbas (Die Erfindung der deutschen Grammatik, Das einsame rote Coca-Cola-Glas, Des Pudels Kern)

14. November 2017: “Kölner Gespräche zur Weltliteratur” mit Susanne Lange, Jo Lendle, Ilja Trojanow und Nikola Richter, Universität Köln, im Rahmen des Forschungsprojekts „Reading Global. Constructions of World Literature and Latin America”

8. und 9. November 2017: E-Booksprint beim der Tagung Gegenwart der Gegenwartsliteratur, Universität Frankfurt

12. Oktober 2017: Twitter-Buchmessen-Frühstück im Orbanism Space, Frankfurter Buchmesse, 4.1 B91, Lesungen von Jan Kuhlbrodt (“Über die kleine Form”) und Sarah Berger (“Match deleted. Tinder Shorts”), Diskussion mit Christiane Frohmann (Frohmann Verlag) und Nikola Richter (mikrotext)

24. September 2017: mikrotext bei Friends with Books, Art Book Fair Berlin, Hamburger Bahnhof, u.a. Diskussion auf Einladung von Drucken Heften Laden um 16 Uhr mit Janine Sack (A Book Edition) und Simon Worthington (Mute), auf Englisch

10. Juli 2017: Vortrag “Statusmeldungen. Über die neuen syrischen Literaturen bei mikrotext” und Diskussion bei “Writing (in) Exile”, Konferenz der Böll Stiftung und des Arab Culture Fund, Berlin

8. Juli 2017: mikrotext beim Großen Fest der kleinen Verlag, LCB, Wannsee, mit Lesung von Stefan Mesch aus Irgendwas mit Schreiben

8. und 9. Juni 2017: Teilnahme (Diskussion und Diashow Markt der Möglichkeiten; Ingebach-Borgmann-Preis) am Prosanova Festival, Hildesheim

2. und 3. Juni 2017: Vortrag und Workshop bei der Buchmesse in Santa Cruz, Boliven

Weitere Termine des mikrotext-Verlags auf der Verlagswebseite.